Glander, Matthias

Klarinette

Matthias Glander studierte an der Hochschule für Musik “Hanns Eisler” Berlin bei Hans Radünz im Hauptfach Klarinette. Es folgten Zusatzstudien bei Prof. Ewald Koch in den Jahren 1981-83 und bei Oskar Michallik von 1984-86. Generalmusikdirektor Otmar Suitner engagierte ihn 1983 an die Staatskapelle Berlin der Deutschen Staatsoper Berlin, wo er seit 1985 Solo- Klarinettist ist. Darüber hinaus spielte er bei den Berliner Philharmonikern wie auch im Bayreuther Festspielorchester regelmäßig als Solo-Klarinettist unter Dirigentenpersönlichkeiten wie Claudio Abbado, Daniel Barenboim, Pierre Boulez, Carlo Maria Giulini, James Levine, Sir Simon Rattle, Kurt Sanderling, Giuseppe Sinopoli und Günter Wand.
Neben seiner Arbeit im Orchester pflegt Matthias Glander eine umfangreiche Tätigkeit als Solist und Kammermusiker mit verschiedensten renommierten Orchestern und Kammermusikensembles. Umjubelte Konzerte spielte er mit Daniel Barenboim, Jo Jo Ma, in Berlin, Weimar und Paris. Regelmäßig spielt er auch bei internationalen Musikfestivals, wie z.B. beim Jerusalem-Chambermusic- Festival mit Elena Bashkirowa, den Brüdern Capucon, Boris Pergamenschikow, Dmitri Sitkowetski, LangLang, Nikolai Znayder oder Yefim Bronfman.
Als Solist trat er u.a. in Konzerten unter der Leitung von David Afkham, Daniel Barenboim, Hartmut Haenchen, Siegfried Kurz, Sir Yehudi Menuhin, Otmar Suitner, Sebastian Weigle in
Berlin, Paris, New York, Tokio, Kanazawa, Hiroshima, Fukuoka auf. Einen wesentlichen Teil seiner Zeit widmet er der Ausbildung des musikalischen Nachwuchses. Seit 1999 arbeitet er mit den Bläsern des von Daniel Barenboim und Edward Said in Weimar gegründeten Arabisch-Israelischen West-Eastern-Divan-Orchestra. Darüber hinaus unterrichtet er im Rahmen der 1997 gegründeten Orchesterakademie der Staatskapelle Berlin sowie von 2004-2013 als Professor an der Academia de Estudios Orchestale der Barenboim-Said-Stiftung in Sevilla. Seit Herbst 2015 ist er Lehrbeauftragter an der neu gegründeten Barenboim-Said-Akademie in Berlin Mitte, die eng mit Staatskapelle und Staatsoper Berlin verbunden ist.
Nach Beendigung der Ausbildung an den beiden Akademien erhielten viele seiner Studentinnen und Studenten Solo-Positionen in europäischen Spitzenorchestern: u.a. Bayrische Staatsoper München, Staatskapelle/Staatsoper Berlin, Konzerthaus Orchester Berlin, Niedersächsische Staatsoper Hannover, Teatro Real Madrid, Royal Scottish National
Orchestra.
Matthias Glander ist Mitbegründer der Kammerharmonie der Lindenoper, der Bläsersolisten der Staatskapelle Berlin, sowie des Trio Apollon, mit dem er auch mehrere CD- Einspielungen veröffentlicht hat. Die bei WARNER CLASSICS erschienene Produktion unter dem Titel „Wasserspiele“ mit Werken von Francaix, Poulenc, Enescu, Kurtág und Matthus erhielt den ECHO KLASSIK PREIS 2006 für die beste Kammermusikeinspielung. Als Dirigent tritt Matthias Glander seit 2009 regelmäßig mit dem Berlin-Brandenburgischen Sinfonieorchester auf. Konzerte u. a. in der Philharmonie Berlin mit Solisten der Berliner Philharmoniker und der Staatskapelle Berlin erweitern seinen musikalischen Wirkungskreis. 2020 feierte er beim Mozart-Fest des Kyushu-Symphony-Orchestra als Solist und Dirigent große Erfolge. Konzertreisen führten ihn in nahezu alle großen Musikzentren der Welt.

Ab Wintersemester 2023/24 ist Maathias Glander als Dozent für Fach Klarinette an der Internationalen Musikakademie Anton Rubinstein in Berlin tätig.

Glander, Matthias

Weitere Dozenten

Beavers, Kevin Komposition und Formenlehre
Blatow, Alla Klavier
Bondarev, Yuri Viola, Violine und Kammermusik
Kaplansky, Gilad Violincello
Leporatti, Gabriele Klavier
Proujanski, Aron Gesang
Rogers, Lisa Horn
Shybayeva, Hanna Klavier
Voronin, Vassili Violine und Kammermusik
Weißschnur, Thomas Klarinette
Lynn, Lin Korrepetition
Legelli, Ruth Flöte
Prushinskiy, Alexander Violine
Yin, Lu Klavierbegleitung
Hamburg, Wardy Saxofon
Leveleva, Irina Klavier
Bruno, Giuseppe Musikwissenschaft
Trani, Fabiana Harfe
Franken, Lisa Violoncello
Mordvinov, Mikhail Klavier
Manaev, Konstantin Violoncello
Li Xue Posaune
Zatko Vlado Kontrabass
Grudin Leonid Querflöte
Wallerang, Lars Musikgeschichte
Lanskoi, Michail Gesang
Sherman, Alexandra Gesang
Prakopchyk Katsia Mandoline
Saha, Anna Flöte
Hellrung, Gisela Oboe
Lantsov Andrej Gesang
Kirkendall, Alan Lee Trompete
von Leliwa, Elisabeth Coaching - Selbstmarketing
Belmann, Markus Orgel, Chorleitung
Salikhova Veronika Klavier
Iermachkova Ievgeniia Klavier
Frey Cornel Gesang, Szenischer Unterricht
Sinaiski, Evgeny Kammermusik, Duo mit Klavier
Bartetzky Peter Musiktheorie
Ernst, Magdalena
Seyfarth, Walter Klarinette
Neufeld, Andreas Violine, Kammermusik
Mishoukova Anita Violine, Kammermusik
Scheibe-Matsutani, Gernot Horn
Prokopets, Igor Kontrabass
Willer Christoph Musiktheorie
Steininger Lilja Flöte
Azers, Juris Schlagzeug
Grauman, Marina Violine, Kammermusik
Inestal, Eduardo Gitarre
Stecher, Bertold Trompete
Laki, Krisztina Gesang
Nodelman, Misha Violine, Kammermusik
Lücke, Martin Musikmanagement
Neckermann, Fabian Tuba, Kammermusik
Scheps, Ilja Klavier, Kammermusik
Galenina, Anastasia Klavierbegleitung
Rosner, Paul Violine, Kammermusik
Meier, Heidi Elisabeth Gesang
Hellrung, Egon Horn
Drees, Jan-Henning Trompete

Termine & Aktuelles