Internationaler Anton Rubinstein Wettbewerb 2019 - KLAVIER JUNIOR

18. & 19. Mai 2019, Düsseldorf

Der Klavier Junior Wettbewerb steht allen jungen Pianisten und Pianistinnen im Alter von 10 bis 19 Jahren offen, die eine Laufbahn als professionelle Musiker in Betracht ziehen. Der Wettbewerb findet in zwei Alterskategorien (10-14 Jahre und 15-19 Jahre) statt. Und natürlich winken attraktive Preise!

Der Wettbewerb findet in zwei Alterskategorien statt:
18.05.2019: Altersgruppe 10 bis 14 Jahre
19.05.2019: Altersgruppe 15 bis 19 Jahre

Veranstaltungsort: Internationale Musikakademie Anton Rubinstein, Flingerstr. 1, 40213 Düsseldorf.

 Juroren

  • Igor Tchetuev
  • Gabriele Leporatti
  • Alla Blatow

 Wettbewerbspreise

  • 1. Preis (Kategorie A) der Internationalen Musikakademie Anton Rubinstein in Höhe von 500 €
  • 1. Preis (Kategorie B) der Internationalen Musikakademie Anton Rubinstein in Höhe von 500 €
  • 2. Preis (Kategorie A) des Freunde und Förderer der Rubinstein Akademie e.V. in Höhe von 400 €
  • 2. Preis (Kategorie B) des Freunde und Förderer der Rubinstein Akademie e.V. in Höhe von 400 €
  • 3. Preis (Kategorie A) der Stiftung Blatow in Höhe von 300 €
  • 3. Preis (Kategorie B) der Stiftung Blatow in Höhe von 300 €
  • Sonderpreis für besondere Interpretation eines Werkes von N. Medtner
  • Sonderpreis für besondere Interpretation eines Werkes von A. Skrjabin
  • Sonderpreis für besondere Interpretation eines Werkes von M. Ravel
  • Sonderpreis für besondere Interpretation eines Werkes von S. Prokofjew
  • Sonderpreis für besondere Interpretation eines Werkes von J. Takàcs
  • Sonderpreis für besondere Interpretation eines Werkes von F. Chopin
  • Sonderpreis für besondere Interpretation eines Werkes von O. Messiaen
  • Sonderpreis für besondere Interpretation eines Werkes von F. Liszt

 Preisträger

Maria Eydman, Deutschland

1. Preis (Kategorie A) der Internationalen Musikakademie Anton Rubinstein in Höhe von 500 €

Marek Kakol, Polen

1. Preis (Kategorie B) der Internationalen Musikakademie Anton Rubinstein in Höhe von 500 €

Sunny Ritter, Österreich

2. Preis (Kategorie A) des Freunde und Förderer der Rubinstein Akademie e.V. in Höhe von 400 €

Tzu-Chia Huang, Taiwan

2. Preis (Kategorie B) des Freunde und Förderer der Rubinstein Akademie e.V. in Höhe von 400 €

Elizaveta Coroli, Republica Moldova

3. Preis (Kategorie A) der Stiftung Blatow in Höhe von 300 €

Michelle Woo, Niederlande

3. Preis (Kategorie B) der Stiftung Blatow in Höhe von 300 €

Virginia Benini, Italien

Sonderpreis für besondere Interpretation eines Werkes von N. Medtner

Zihao Fan, China

Sonderpreis für besondere Interpretation eines Werkes von A. Skrjabin

Elisabeth Hermelink, Deutschland

Sonderpreis für besondere Interpretation eines Werkes von M. Ravel

Mirko Kegel, Deutschland

Sonderpreis für besondere Interpretation eines Werkes von S. Prokofjew

Ildiko Rozsonits, Ungarn

Sonderpreis für besondere Interpretation eines Werkes von J. Takàcs

Claire Wang, Großbritannien

Sonderpreis für besondere Interpretation eines Werkes von F. Chopin

Anna Ulmschneider, Deutschland

Sonderpreis für besondere Interpretation eines Werkes von O. Messiaen

Xiaolin Zhang, China

Sonderpreis für besondere Interpretation eines Werkes von F. Liszt

 Teilnehmer - Finale

  • Shirin Amiraslanova, Azerbaijan
  • Virginia Benini, Italien
  • Boris Bikov, Bulgarien
  • Yihsuan Chao, China
  • Hyewon Chung, Südkorea
  • Elizaveta Coroli, Republica Moldova
  • Maria Eydman, Deutschland
  • Zihao Fan, China
  • Micha Fazeli Pour, Deutschland
  • Sophia Mina Friedensburg, Deutschland
  • Andrew Gu, USA
  • Rongrong Guo, China
  • Elisabeth Hermelink, Deutschland
  • Tzu-Chia Huang, Taiwan
  • Xinyuan Jiang, China
  • Marek Kakol, Polen
  • Mirko Kegel, Deutschland
  • Maya Oganyan, Russland
  • Sunny Ritter, Österreich
  • Ildiko Rozsonits, Ungarn
  • Can Sarac, Türkei
  • Anna Ulmschneider, Deutschland
  • Claire Wang, Großbritannien
  • Michelle Woo, Niederlande
  • Teodora Zaneva, Bulgarien
  • Tina Zhang, Australien
  • Xiaolin Zhang, China

 Teilnehmer - I. Runde

  • Shirin Amiraslanova, Azerbaijan
  • Ioana Cristiana Andreescu, Rumänien
  • Medha Barath, Indien
  • Virginia Benini, Italien
  • Boris Bikov, Bulgarien
  • Melis Celik, Türkei
  • Yihsuan Chao, China
  • Hyewon Chung, Südkorea
  • Elizaveta Coroli, Republica Moldova
  • Weronika Cwalina, Polen
  • Aobo Dai, China
  • Lutfiye Dalgic, Türkei
  • Duru Ercosckun, Türkei
  • Maria Eydman, Deutschland
  • Zihao Fan, China
  • Micha Fazeli Pour, Deutschland
  • Henar Fernandez Clavel, Spanien
  • Sophia Mina Friedensburg, Deutschland
  • Andrew Gu, USA
  • Rongrong Guo, China
  • Elisabeth Hermelink, Deutschland
  • Yuy Hsiang, USA
  • Tzu-Chia Huang, Taiwan
  • Xinyuan Jiang, China
  • Heinrich Jüngling, Deutschland
  • Marek Kakol, Polen
  • Matas Kazenauskas, Litauen
  • Mirko Kegel, Deutschland
  • Leonhard Krahforst, Polen
  • Julia Lozowska, Polen
  • Chang Lu, China
  • Yeva Margaryan, Armenien
  • Teodora Markova, Bulgarien
  • Rose McLachlan, Großbritannien
  • Matyas Meinczinger, Tschechische Republik
  • Maya Oganyan, Russland
  • Teodor Pazov, Bulgarien
  • Otto Popescu, Kanada
  • Sunny Ritter, Österreich
  • Ildiko Rozsonits, Ungarn
  • Can Sarac, Türkei
  • Eva Schetko, Russland
  • Sarina Schmidt, Deutschland
  • Mary Sharbatyan, Armenien
  • Vasilisa Starynina, Russland
  • Mate Szirtes, Ungarn
  • Anna Ulmschneider, Deutschland
  • Carmina Elena Vidrascu, Rumänien
  • Claire Wang, Großbritannien
  • Michelle Woo, Niederlande
  • Zenghao Xu, China
  • Ziyi Yu, China
  • Teodora Zaneva, Bulgarien
  • Tina Zhang, Australien
  • Xiaolin Zhang, China

 Ausschreibung

  1. Der Internationale Anton Rubinstein Wettbewerb 2019-KLAVIER JUNIOR wird von der Internationalen Musikakademie Anton Rubinstein in Düsseldorf von 18.05 – 19.05.2019 in der Internationalen Musikakademie Anton Rubinstein in Düsseldorf durchgeführt.
  2. An diesem Wettbewerb können junge Pianisten/innen aller Nationen im Alter von 10 bis 19 Jahren teilnehmen.
  3. Es finden zwei Runden statt, aus der die Jury die Gewinner ermittelt.
  4. Die erste Runde wird per Video-Link, YouTube oder DVD absolviert. Die Ergebnisse werden am 22.04.2019 per Email bekanntgegeben.
  5. Die Finale findet im Konzertsaal der Internationalen Musikakademie Anton Rubinstein in Düsseldorf statt, aus der die Jury die Gewinner ermittelt.
  6. Die Finale des Wettbewerbs ist öffentlich.
  7. Insgesamt in den beiden Kategorien werden max. 25 Kandidatinnen/Kandidaten zum Wettbewerb zugelassen. Über die Zulassung der Bewerber entscheidet die Internationale Musikakademie Anton Rubinstein in Düsseldorf nach der ersten Runde.
  8. Die Reihenfolge der öffentlichen Vorspiele der Kandidaten/Kandidatinnen wird von der Internationalen Musikakademie Anton Rubinstein festgelegt.
  9. Das Repertoire für die erste Runde ist nach freier Wahl und muss mindestens 15 Minuten in Kategorie A und 20 Minuten in Kategorie B betragen.
  10. Das Repertoire für die Finale darf frei gewählt werden – erwartet wird in der Altersgruppe der 10- bis 14-Jährigen ein Programm von 15 Minuten, in der Altersgruppe der 15- bis 19-Jährigen ein Programm von 20 Minuten Dauer.
  11. Bei Überschreitung von Vorspielzeit behält sich die Jury das Recht vor, den Vortrag abzubrechen.
  12. Die Ergebnisse des Wettbewerbs, sowie Preis- und Urkundeverleihung finden für die Kategorie A am Samstag, den 18.05.2019 gegen 18:00 Uhr und für Kategorie B am Sonntag , den 19.05.2019 gegen 18:00 Uhr statt.
  13. Für alle Teilnehmenden herrscht Anwesenheitspflicht bei Bekanntgabe der Ergebnisse.
  14. Die Teilnehmenden erlauben dem Veranstalter mit ihrer Anmeldung, dass dieser über die während der Veranstaltung erstellten Foto-, Ton- und Video-Aufnahmen frei verfügen darf.
  15. Das Urteil der Jury ist unanfechtbar.
  16. Mit ihrer Anmeldung bestätigen die Kandidat/innen ihr Einverständnis mit den Wettbewerbsbedingungen.
  17. Anmeldeschluss ist 15.04.2019
  18. Teilnahmegebühr – 100,-€,
    bis 15.03.2019  –  75,-€.
  19. Die Teilnahmegebühr wird in keinem Fall erstattet.