Ausstellung – LUISE RAINER – Eine Hollywood-Göttin aus Düsseldorf

Fr., 8. März 2019, 18:00 Uhr

Flingerstr. 1, 40213, Düsseldorf

Ausstellung – LUISE RAINER – Eine Hollywood-Göttin aus Düsseldorf

Die Internationale Musikakademie Anton Rubinstein zeigt von 08.-10.03.2019 in ihren Räumen im Haus „Goldener Helm“ in der Düsseldorfer Altstadt (Flinger Straße 1) Portraits und Film Stills der Hollywood-Diva Luise Rainer aus der Sammlung Michael Blatow.

Gleich zweimal gewann Luise Rainer den OSCAR® als beste Hauptdarstellerin: 1936 für die Rolle der Anna Held im Musical-Film The Great Ziegfeld und im folgenden Jahr für die Darstellung der chinesischen Bäuerin O-Lan in The Good Earth. Bis heute ist die gebürtige Düsseldorferin die einzige Deutsche, der das gelungen ist.

Die Tochter eines jüdischen Geschäftsmannes hatte an der Theaterakademie des Düsseldorfer Schauspielhauses unter Luise Dumont und Gustav Lindemann studiert. Max Reinhardt engagierte sie nach Wien, 1935 nahm das Hollywood-Studio MGM sie unter Vertrag. Während der Kriegsjahre setzte sie sich mit Albert Einstein und Ernest Hemingway aktiv für Flüchtlinge aus Europa ein. Danach zog sie sich aus dem Filmgeschäft zurück und lebte bis zu ihrem Tod im Jahr 2014 in London.

Zu jeder vollen Stunde gibt es in der Ausstellung eine kurze musikalische Präsentation durch Dozenten oder Studierende der Musikakademie.

Das Programm

Öffnungszeiten:

Freitag, den 08.03.2019 – 18 -21 Uhr

Samstag, den 09.03.2019 – 12- 20 Uhr

Sonntag, den 10.03.2019 – 12 – 18 Uhr

Termin
  • Fr., 8. März 2019, 18:00 Uhr
  • Ausstellung
  • Eintritt ist frei

Plätze reservieren