Weiterbildung Management

Diese Weiterbildung wendet sich an Musiker und Musikerinnen, die ihre ersten Schritte ins Berufsleben unternehmen oder ihre bestehende berufliche Praxis mit erprobten Management-Methoden vertiefen und verbessern wollen.

Modul I (23. Februar / 30. März / 25. Mai / 29. Juni)
Modul II (31. August / 28. September / 26. Oktober / 30. November)

Bewerbungsschluss: 01.02.2019

Leitung: Elisabeth von Leliwa M.A.

 

 

An insgesamt 8 kompakten Unterrichtstagen (zu jeweils 5 Zeitstunden) werden grundlegende Aspekte des Managements thematisiert – immer im Hinblick auf ihre Anwendbarkeit im Musiker-Alltag:

Modul I:

– Profil zeigen – Angebote entwickeln
– Ziele setzen und erreichen
– Präsentieren und kommunizieren
– Kunden finden – Marketing betreiben

Modul II:

– Ideen umsetzen – Projekte managen
– Finanzieren und Verhandeln
– Schwächen erkennen – mit Schwierigkeiten umgehen
– Sich selbst und andere führen

Jedes Modul umfasst 20 Zeitstunden Unterricht. Die Module bauen aufeinander auf, können nach Absprache aber auch getrennt gebucht werden. Die Weiterbildung kann nach Besuch beider Module mit einem Zertifikat der Internationalen Musikakademie Anton Rubinstein abgeschlossen werden, für das neben der Teilnahme am Unterricht ein praktisches Projekt mit einem Zeitumfang von mindestens 20 Stunden absolviert und in einem 20-minütigen Prüfungsgespräch präsentiert wird. Diese Praxisarbeit kann auf Wunsch im Rahmen einer der Veranstaltungen der IMAR (z.B. Organisation eines Konzerts, Meisterkurses, Wettbewerbs), selbstverständlich aber auch in einem eigenen Projekt des Teilnehmers erfolgen.

Die Kursleiterin Elisabeth von Leliwa studierte Musikwissenschaft, Theaterwissenschaft und Kunstgeschichte an der Freien Universität Berlin und an der Universität zu Köln. Seit 1987 war sie als Dramaturgin der Tonhalle Düsseldorf und der Düsseldorfer Symphoniker zunächst im Bereich der Publikationen und des Orchestermanagements tätig. Von 2003 bis 2012 übernahm sie als Leitende Dramaturgin der Tonhalle Düsseldorf Verantwortung u.a. für Konzertplanung, Marketing, Organisationsentwicklung sowie zahlreiche Projektleitungen. Seit April 2012 ist sie als selbstständige Beraterin, Dozentin und Coach tätig.  www.von-leliwa.com

Aufnahmeprüfungsdatum
  01.02.2019
Erforderliche Dokumente
  • Foto
  • Lebenslauf
  • Bachelor/Master of Music - Abschluss
  • Motivationsschreiben