Klassische Soiree auf der Kö II

So., 28. Januar 2018, 17:00 Uhr

InterContinental Düsseldorf, Königsallee 59, Düsseldorf

ESMÉ QUARTETT                

Wonhee Bae, Violine
Yuna Ha, Violine
Jiwon Kim, Bratsche
Ye-Eun Heo, Violoncello
Carsten Dürer, Moderation

B. Bartok  – Streichquartett Nr. 4  Sz 91                 
F. Schubert  –  Streichquartett Nr. 15 D.887

Das Esmé Quartett wurde von vier koreanischen Musikerinnen an der Hochschule für Musik und Tanz Köln gegründet und spielt seit 2016 in der aktuellen Besetzung zusammen.
Jeder von ihnen ist Preisträgerin eines internationalen Wettbewerbes. Im Jahr 2016 gewann das Quartett den 1. Preis beim Kammermusikwettbewerb der Musikhochschule Köln und trat im Alpmuseum Rolandseck, Kranhaus Köln, Kunstmuseum Villa Zanders und NDR Rundfunk auf.

Das Esmè Quartett wurde mit dem 3. Preis beim Internationalen Kammermusikwettbewerb in Trondheim 2017 ausgezeichnet.

Esmè Quartett nahm an den Akademien wie ProQuartet und Jeunesses Musicales International Chamber Music Campus Weikersheim 2017 teil, wo sie einen Sonderpreis für ein Konzert im Heidelberger Streichquartettfest 2019 erhielten.

Im Jahr 2018 stehen neben Konzerten bei Bordeaux String Quartet Festival, im Flagey in Brüssels Musiq3 Festival und im Kukje Art Hall in Seoul im Kalender.

Die vier jungen Musikerinnen erhielten musikalische Anregungen von Heime Müller (als Hauptmentor), Günter Pichler, und das Casals Quartett.

Termin
  • So., 28. Januar 2018, 17:00 Uhr
  • Konzert
  • Eintrittspreis 20 €
  • Das Programm

Plätze reservieren