Wahl, Andreas

Jazzgitarre

Ruhrgebiet (Essen). Sein Musikstudium absolvierte er von 1992 bis 1997 an der Hochschule der Künste in Arnheim. Er erhielt diverse Förderpreise, darunter Westfalenjazz 1994, Jazzwerkruhr 2002, 2004, 2007 und 2009 sowie bei der International Songwriting Competition 2006. Mit unterschiedlichsten Bands und Projekten der improvisierten Musik und des zeitgenössischen Jazz absolvierte er zahlreiche CD-, Rundfunk- und Fernsehproduktionen sowie Auftritte im In- und Ausland, spielte auf namhaften Festivals wie Moers Festival, European Trytone Festival Amsterdam, Jazztopad Festival Wroclaw, Klarafestival Brüssel, Jazzfestival Caracas und vielen mehr.

Zu den Formationen, die er mitbegründete, zählen „Das letzte Kammerensemble“, die Andreas Wahl Experimentle Band und das Trio Freie Wahl. Außerdem musiziert er bei Matthias Müller Bhavan, beim 15-köpfigen Ruhr Projekt „Supernova“, bei Peter Herborn Large und „The Dorf“. Jan Klare und Peter Eisold zählen dabei zu seinen langjährigen künstlerischen Partnern. Außerdem ist er Gitarrist in der Großformation U.F.O (Unidentified Flying Orchestra), spielt im vom Trompeter John-Dennis Renken gegründeten Zodiak Trio und arbeitet mit der Komponistin, Saxofonistin und Bandleaderin Katrin Scherer im Sextett „The Bliss“ zusammen.

Andreas Wahl unterrichtet an der Hochschule für Künste Bremen, am Institut für Musik der Hochschule Osnabrück und seit 2014 als Dozent an der Internationalen Musikakademie Anton Rubinstein.

Weitere Dozenten

Beavers Kevin Composition and Music Theory
Blatow, Alla Klavier
Bondarev, Yuri Viola, Violine und Kammermusik
Dürer, Carsten
Kaplansky Gilad Violoncello
Leporatti, Gabriele Klavier
Proujanski, Aron Gesang
Rogers Lisa Horn
Shybayeva, Hanna Klavier
Voronin, Vassili Violine und Kammermusik
Weißschnur Thomas Clarinet
Lynn, Lin Korrepetition
Legelli, Ruth Flöte
Prushinskiy, Alexander Violine
Yin, Lu Klavierbegleitung
Magyar, Zsófia Oboe
Oelze, Christiane Vocal
Monakh, Olga Piano

Termine & Aktuelles